Der FC Blau-Weiß ist Leipzigs Verein des Jahres

20.01.2018

 

 

Herausragendes soziales Engagement, vorbildliche Arbeit bei der Integration von Kindern und Jugendlichen mit Fluchthintergrund und nicht zuletzt die Fusion Anfang 2017: Der FC Blau-Weiß Leipzig ist Leipziger Verein des Jahres 2017. Die Auszeichnung wurde im Rahmen des 27. Ball des Sports am 27. Januar 2018 übergeben.


Großer Auflauf zum 27. Ball des Sports im ICC der Neuen Messe Leipzig. Prominenz aus Sport, Politik und Wirtschaft, teure Anzüge, glamouröse Kleider und ein opulentes Buffet. Mittendrin der FC Blau-Weiß mit seinen beiden Vorstandsmitgliedern Markus Schunack und Philipp Bludovsky. Im Reigen zahlreicher Auszeichnungen für die Sportelite Leipzigs, u.a. war auch RB Leipzig als „Mannschaft des Jahres“ vertreten, wurde unser Verein durch Sportbürgermeister Heiko Rosenthal, Oberbürgermeister Burkhardt Jung musste krankheitsbedingt passen, zum Leipziger Verein des Jahres 2017 ernannt. Damit würdigte der Stadtsportbund das große Engagement des Vereins und seiner Mitglieder und prämierte dies mit 1.000 Euro. Vorstand Markus Schunack freute sich natürlich: „Den Preis haben unsere Mitglieder verdient, die den schweren Weg der Fusion und der anschließenden Reorganisation mitgegangen sind. Damit haben sie einen großen Beitrag für den Leipziger Fußball geleistet!“

 

Bis in die späten Abendstunden gab es viele Gespräche mit den anwesenden Gästen und es wurden zahlreiche Visitenkarten ausgetauscht. Für den FC Blau-Weiß bedeutet diese Auszeichnung und die Würdigung auf der großen Bühne des Leipziger Sports eine Bestätigung der Arbeit der letzten Jahre und ist zudem Ansporn, den eingeschlagenen Weg konsequent weiterzugehen.

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Pokalwahnsinn bei Blau-Weiß

08.09.2018

1/4
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Nach Stichwort suchen
Please reload

Folgen
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,

FC Blau-Weiß Leipzig

​© 2019 FC Blau-Weiß Leipzig e. V.