Dirk Uhlemann wird hauptamtlicher Geschäftsführer

01.10.2018

Nach Klärung der letzten Details hat der Vorstand des FC Blau-Weiß in seiner Sitzung am 24. Oktober 2018 entschieden, den bisherigen Geschäftsstellenleiter Dirk Uhlemann ab sofort zum hauptamtlichen Geschäftsführer zu befördern. Damit wird ein weiterer wichtiger Schritt zur Professionalisierung der Vereinsstrukturen begangen.

 

 


Ehrenamt ist ohne Hauptamt nicht möglich. Die Aufgaben eines Vereins wachsen immer mehr, eine wachsende Mitgliederschaft, zunehmende Bürokratie sowie gesetzliche Auflagen, eine große Belastung durch infrastrukturelle Projekte und ein anspruchsvolles Fördermittelmanagement – alles ist im Ehrenamt nur schwer zu leisten. „Auch wenn Vorstände und ehrenamtliche Mitarbeiter in einem Breitensportverein immer stark gefordert sein werden, müssen wir verhindern, dass unsere engagierten Mitglieder auf Dauer verbrennen. Eine kontinuierliche hohe Arbeitsqualität kann nur mittels Hauptamt erreicht werden und mit Dirk Uhlemann haben wir einen Mitarbeiter, der in den letzten Jahren eine herausragende Arbeit für den Verein geleistet hat und der hierfür alle notwendigen Fähigkeiten mitbringt“, betont der Vereinsvorsitzende Markus Schunack. „Daher haben wir uns gemeinsam entschieden, diesen für den Verein wichtigen Schritt zu gehen!“


Dirk Uhlemann wird damit zum zentralen Ansprechpartner beim FC Blau-Weiß Leipzig. Als besonderer Vertreter wird er zudem ins Vereinsregister eingetragen und mit notwendigen Befugnissen ausgestattet. Damit werden Arbeitsabläufe effizienter gestaltet und der ehrenamtlich arbeitende Vorstand entlastet.

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Pokalwahnsinn bei Blau-Weiß

08.09.2018

1/4
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Nach Stichwort suchen
Please reload

Folgen
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,

FC Blau-Weiß Leipzig

​© 2019 FC Blau-Weiß Leipzig e. V.