Blau-Weiß startet mit Nachholspiel in Fußballjahr

Am Samstag heißt es wieder Sachsenliga im Stadion der Freundschaft. Die Kaplick-Elf erwartet den Tabellensiebten SV Germania Mittweida auf heimischem Geläuf.

Gut in die Saison gestartet, ging unserem Landesliga-Team am Jahresende etwas die Luft aus und man rutschte bedrohlich in die Abstiegszone. Nach einer eher durchwachsenen Vorbereitung mit einem 1:1 gegen den Landesklassisten Lipsia Eutritzsch und einem 0:1 gegen den sachsen-anhaltinischen Verbandsligisten SSC Weißenfels wurde die große Schwäche der Hinrunde offenbar: Man steht zwar relativ sicher in der Defensive, trifft aber zu selten das Tor. „Wir stehen vor großen Herausforderungen in der Rückrunde“, so Cheftrainer Olaf Kaplick. „Jedem ist bewusst, dass die Rückrunde sehr hart wird, auch mit Blick auf die personellen Verstärkungen der Konkurrenz.“ Der Blau-Weiße-Kader bleibt hingegen konstant. Mit Fritz Schaarschmidt (vereinslos) stößt nur ein Spieler neu in die Mannschaft.

Dass die Offensive variabler und effektiver gestaltet werden muss, ist nicht nur dem Cheftrainer bewusst. Hinzu kommen unterschiedliche Fitnessstände im Team: „Verletzungen, Krankheiten und Urlaub waren nicht gerade förderlich für eine anspruchsvolle Vorbereitung. Ingo Steeb, Till Stephan, Steffen Scheunpflug, Jens Heck, Noah Rieke und Max Arsenijevic haben ordentlich mitgezogen, beim Rest müssen wir in den nächsten Wochen noch deutlich zulegen, um den Kampf um den Klassenerhalt erfolgreich zu bewältigen. Unsere Spieler müssen noch viel stärker an ihre Schmerzgrenze gehen“, betont Kaplick.

Der bisherige Saisonverlauf hat gezeigt, dass die Sachsenliga sehr ausgeglichen ist. Die Kaplick-Elf hat jedenfalls die Qualität und den Zusammenhalt, um die Liga zu halten. „Wir wollen Leipzig als einziger Verein auf Landesebene würdig vertreten. Das haben unsere Jungs in der Hinrunde, trotz bescheidenster Mittel, klasse gemacht. Das Team hat keinen Druck. Uns ist klar, was wir erwarten dürfen und welche Möglichkeiten die Konkurrenz hat“, unterstreicht Tom Franke als Vorstand Sport. Der FC Blau-Weiß freut sich auf zahlreiche Zuschauer. Anstoß am Samstag ist 14 Uhr.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Nach Stichwort suchen
Folgen
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,

FC Blau-Weiß Leipzig

​© 2020 FC Blau-Weiß Leipzig e. V.