Neue Vorsitzende beim FC Blau-Weiß Leipzig

Nach dem aus persönlichen Gründen erfolgten Rücktritt des bisherigen Vorsitzenden Markus Schunack hat sich der Vorstand des FC Blau-Weiß Leipzig neu aufgestellt. Ziel ist es, die positive Entwicklung der vergangenen Jahre fortzuführen, die Organisationsstrukturen dem Wachstum anzupassen und den fast 600 Mitglieder starken Sachsenligisten in der Außendarstellung weiter zu profilieren.



Mit Louisa Gießler wählte der Vorstand in seiner Sitzung vom 31.01.2022 eine neue Vorsitzende. Die 27jährige zukünftige Juristin ist bereits seit über zwei Jahren Teil des Vorstands und verantwortet den Geschäftsbereich Recht und Verträge, inklusive der Bereiche Gleichstellung und Kinderschutz. Als neue Vorständin Finanzen wurde Sabine Hänel in den Vorstand kooptiert. Als ehemalige Schatzmeisterin des Vorgängervereins VfK Blau-Weiß 1892 und bisherige ehrenamtliche Mitarbeiterin in der Buchhaltung verfügt sie über umfangreiches Wissen für diesen Bereich. Ihr zur Seite steht ab sofort Annett Frenzel, die zukünftig den Bereich Mitgliederservice leitet und Ansprechpartnerin für Fragen der Mitglieder in Beitragsangelegenheiten ist.


Mit dem Aufrücken von Louisa Gießler in den Vorsitz, musste der Posten des 2. Vorsitzenden neu vergeben werden. Hier stellte sich Philipp Bludovsky, Vorstand Soziales und Ehrenamt, zur Verfügung. Weiterhin im Vorstand sind Tom Franke (Sport), Gunter Schmidt (Infrastruktur) und Mathias Klotz (Fundraising). Peter Schön ist als Nachhaltigkeitsbeauftragter ständiger Gast an Vorstandssitzungen, um dieses Thema weiter im Verein voranzubringen. Bereits per Beschluss im Dezember wurde die Stelle von Geschäftsführer Dirk Uhlemann ab 01.01.2022 von einer Teilzeit- in eine Vollzeitstelle umgewandelt, um den zunehmenden Aufgabenumfang gerecht zu werden und damit das Ehrenamt zu entlasten.


„In der aktuellen Legislaturperiode wollen wir besonders die Bereiche voranbringen, die ein nachhaltiges Wachstum sicherstellen. Die drei Säulen Förderung des Ehrenamtes, Stärkung unserer Außendarstellung als vielfältiger, weltoffener und nachhaltig wirtschaftender Verein sowie Entwicklung der Infrastruktur werden im Zentrum unseres Handelns stehen“, so die neue Vorsitzende. Louisa Gießler formuliert zudem ein persönliches Anliegen: „Ich möchte den Anteil von Mädchen und Frauen in unserem Verein weiter steigern: als Spielerinnen, aber auch im Ehrenamt als Trainerinnen, Schiedsrichterinnen und Funktionärinnen. Dass der Verein hier auf einem guten Weg ist, zeigt die Besetzung des Vorstands, aber auch die positive Entwicklung des Mitgliederanteils an Mädchen und Frauen in den letzten Jahren.“


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Nach Stichwort suchen
Folgen
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,

FC Blau-Weiß Leipzig