Blau-Weiß baut ein Insektenhotel

Am Wochenende haben wir gemeinsam mit der GeoWerkstatt Leipzig e.V. ein Insektenhotel in unserem Vereinsgarten gebaut. Samstag früh um 09.00 Uhr ging es mit Brettern und Werkzeug los. Wenige Stunden später war das Hotel aufgebaut und bezugsbereit.





Durch das Hotel finden Insekten zusätzliche Brutmöglichkeiten und einen Unterschlupf zum Überwintern. Außerdem bestäuben sie im Frühling die Pflanzen des Vereinsgartens, der durch die Mitglieder im vergangenen Jahr angelegt wurde.


Um noch mehr Insekten anzulocken, wurden in der näheren Umgebung Lavendel und Sonnenblumen angepflanzt. Noch in diesem Jahr sollen unterhalb des Vereinsgartens drei alte Obstbaumsorten gepflanzt werden, die dann im kommenden Frühling blühen werden.


Peter Schön, Nachhaltigkeitsbeauftragter des Vereins, freut sich riesig über das Ergebnis: „Vielen Dank an die GeoWerkstatt für die großartige Unterstützung. Das Ergebnis ist sensationell. Schauen wir mal, wann die ersten Insekten einziehen.“


Es kann bis zu zwei Jahre dauern, bevor die ersten Insekten in den Brutplätzen nisten. Beim Bau ist zu beachten, dass das Hotel nach Süden ausgerichtet ist. Zudem sollten in direkter Nachbarschaft die passenden Pflanzen eingesetzt werden. Eine Übersicht gibt es beim Naturschutzbund Deutschland e. V. Weitere Informationen finden sich auch auf der Webseite der GeoWerkstatt Leipzig unter: Home sweet home – Bienen und Insektenhotels für unsere Stadt

---

Du möchtest die nachhaltige Vereinsarbeit des FC Blau-Weiß unterstützen? Dann schreib eine E-Mail an Peter: p.schoen@bwleipzig.de.


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Nach Stichwort suchen
Folgen
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,

FC Blau-Weiß Leipzig