Erweiterter Trainingsbetrieb ab 06.04.2021

Nach der zwischenzeitlichen Sperrung der Sportanlagen hat die Stadtverwaltung Leipzig nun doch den teilweise Trainingsbetrieb ab dem 06.04.2021 erlaubt. Damit dürfen nach Ostern alle Mitglieder bis zum 18. Lebensjahr unter Einschränkungen wieder trainieren.

Nachdem wir zwischenzeitlich den kompletten Abbruch des Trainingsbetriebes auf Basis des Schreibens des Amt für Sport vom 31.03.2021 mitgeteilt hatten, änderte die Stadtverwaltung am 01.04.2021 nun doch ihre Strategie und erließ eine neue Allgemeinverfügung, wonach ab dem 06.04.2021 nicht nur alle Kinder und Jugendlichen bis zum 14. Lebensjahr, sondern nun sogar bis zum Alter von 18 wieder trainieren dürfen. Das Verbot für die Erwachsenen bleibt leider weiter bestehen. Wie lange zumindest ein Teil unserer Mitglieder trainieren darf, entscheidet die weitere Entwicklung der Pandemie.


Beim FC Blau-Weiß gilt nun weiterhin die Gefahrenstufe violett nach § 6 Abs. 2c des Hygienekonzeptes in der Fassung vom 11.03.2021 und damit die höchste Gefahrenstufe. Es bleiben u.a. alle Kabinen und Duschen geschlossen, die Sportanlagen dürfen nur von Mitgliedern betreten werden, außerhalb des aktiven Sports gilt eine strikte Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes. Die Trainingseinheiten werden kontaktlos gestaltet und die Terminierung richtet sich nach einem Sonderplan. Alle Infos findet ihr unter www.blau-weiss-leipzig.de/letskickcorona Bitte kontaktiert bei Fragen auch eure Trainer*innen und lest regelmäßig entsprechende Nachrichten in den Teamgruppen bzw. prüft eure E-Mails, da sich Änderungen kurzfristig ergeben können.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Nach Stichwort suchen
Folgen
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,

FC Blau-Weiß Leipzig